Archiv für den Monat: Januar 2017

Höheneinmessung

Um den Entwurf des Hauses an die Gegebenheiten auf unserem Baugrundstück anzupassen benötigen wir einen Vermesser der eine Höheneinmessung des Grundstücks vornimmt. Für die Arbeiten haben wir die Ingenieurbüro Linn GmbH beauftragt.

Aufgrund der Wetterlage, bei uns liegen ca. 10cm Schnee, können die Arbeiten aktuell noch nicht durchgeführt werden und wir müssen zuerst auf Tauwetter warten…

Überlegungen zur Küche

Mit Einbauküchen kennen wir uns bereits bestens aus… Bisher haben wir, mit unserer aktuellen, 3 unterschiedlichen Wohnungen gehabt. Dabei war in keiner dieser  Wohnungen eine Küche vom Vormieter oder dem Vermieter enthalten. Angefangen haben wir mit einer relativ günstigen Küchenzeile, bei der allerdings auch neben den Holzteilen alle Geräte enthalten waren. Der Aufbau war alles andere als einfach, da jeder einzelne Schrank in einzelnen Brettern geliefert wurde…

Ab der zweiten Wohnung wollten wir dann eine Küche mit gutem Preis/Leistungsverhältnis haben, die nicht die aller „billigsten“ Elektrogeräte hat. Im Vergleich zu Markengeräten von z.B. Bosch/Siemens haben wir teilweise
sehr große Unterscheide festgestellt. Die Lautstärke des Kühlschranks und die gleichmäßige Backfähigkeit des Backofens sind nur zwei Beispiele.
Zu den Anforderungen an die Geräte, kam in der Wohnung auch die Platzsituation. Eine einfache Küchenzeile war nicht möglich und wir mussten zu einer individuellen Planung greifen. Nach dem vergeblichen Besuch mehrerer Küchenstudios, mussten wir feststellen, dass unsere Vorstellungen nicht wirklich mit den Preisvorstellungen der Studios zusammen gepasst haben. Im Internet sind wir auf die Firma Elektro2000 aufmerksam geworden. Nachdem wir auf der Webseite ein Küchen-Grundmodell gefunden haben konnten wir diese, wie im Küchenstudio, per Mail und Telefon mit unserer persönlichen Ansprechpartnerin nach unseren Wünschen konfigurieren. Neben sehr guter und freundlicher Betreuung kann an der Qualität und Funktionalität der beiden Küchen nur positives Berichtet werden. Auch Reklamationen (kleiner Macken in einer Front) werden sehr schnell und problemlos bearbeitet. Wir sind bisher sehr zufrieden und wollen auch die Küche für unser Haus mit Elektro2000 planen.

Jetzt aber genug von unseren bisherigen Küchen 😉

Lange haben wir uns über unserer neue Küche Gedanken gemacht. Wir hatten teilweise offene Küchen und Küchen mit/ohne Sitzmöglichkeit. Für unser Eigenheim hätten wir gerne eine geschlossene Küche um Geräusche und Gerüche aus dem Wohn/Essbereich zu halten. Der Gedanke des „gemeinsamen“ Kochens (die Küchenchefin steht nicht alleine in der abgetrennten Küche und Gäste/Freunde sitzen im Wohnbereich) gefällt uns allerdings auch gut. Wir werden die Küche aus diesem Grund mit einer Schiebetür verbinden. Damit hoffen wir die Vorteile von geschlossener und offener Küche zu vereinen 🙂
Damit kommen wir zu einem zweiten Aspekt den wir gerne realisieren würden. Eine Kochinsel und Sitzplätze für 3-4 Personen (aktuell sind wir zu zweit). Die Kochinsel gefällt uns einfach vom Aufbau sehr gut und die Essmöglichkeit in der Küche hätten wir gerne um für „gewöhnliche, alltägliche“ Essen nicht immer unseren Esszimmertisch benutzen zu müssen.

Mit der Planung und weiteren Details melden wir uns in einem folgenden Beitrag…

Smarthome / Hausautomatisierung

  • Welches System verwenden wir?
    Der Miniserver von Loxone wird das Herzstück unserer Automatisierung. Hierbei handelt es sich um eine Art SPS die mit sogenanten Extensions mit zusätzlichen Ein- oder Ausgängen und Kopplern zu anderen Bussystemen erweitert werden kann. Ergänzt wird das System durch verschiedene Eigenbaulösungen auf Arduino, ESP8622 oder RaspberryPi  basis. Diese werde ich im Planungs / Bauverlauf beschreiben.
  • Was wird automatisiert?
    – Rolläden und Raffstore
    – Licht komplett auf 24V Basis mit zentralen DMX-Dimmern
    – Heizungssteuerung
    – Lüftungsanlage
    – Zutrittskontrolle / Garagentor
    – Schaltbare Steckdosen für Beleuchtung und zur Standby abschaltung
    – Multiroom-Audio
  • Welche Sensoren / Bedienmöglichkeiten wird es geben?
    – Loxone 5-Fach Taster mit dem Loxone Tastenstandart (Tree)
    – In den Taster integrierte Temperatur + Feuchte Messung (Tree)
    – Bewegungsmelder (Tree)
    – Helligkeitsmessung über den Bewegungsmelder (Tree)
    – Temperaturmessung der Fussbodenheizung im Estrich(1-Wire)
    – VOC / Temperatur / Feuchte Kombisensor (UDP mit Arduino oder 1-Wire)
    – Fenster- / Türenzustandsüberwachung (Tree oder 1-Wire)

Die Übersicht gibt den aktuellen Stand unserer Planung wieder. Änderungen oder Erweiterungen werden wir hier einpflegen und/oder in weiteren Artikeln darauf eingehen.