Lasset die Erdarbeiten beginnen

Endlich geht es los. Am 29.06.2017 hat unser Erdbauer Holger Rieth den ersten Spatenstich gesetzt.

Das Ergebnis nach einem Tag kann sich sehen lassen

Am Freitag haben dann auch schon die Baugitter aufgestellt um unser Baugrube zu sichern.  Wir haben unsere Baugenehmigung und „Betreten Verboten“ Schilder aufgehangen.

Nach circa 2 Wochen Arbeit können wir euch auch schon das Ergebnis präsentieren

Dann kam die Kiesschicht unter die Bodenplatte und der vorgeschriebene Revisionsschacht für den Kanalanschluss wurde gesetzt.

Und abschließend wurde noch unsere 8000l Zisterne gesetzt. Hier wird das Regenwasser vom Dach gesammelt und steht uns dann im Garten zur Verfügung. Über die spätere Nutzung (Garten, automatische Bewässerung?), Filter und Pumpe berichten wir im weiteren Verlauf sobald wir uns eine Lösung überlegt haben…

Ein Gedanke zu „Lasset die Erdarbeiten beginnen

  1. Das sieht ja schon nach einer richtigen Baustelle aus. Wir planen ebenfalls in Rheinland-Pfalz ein Keitel Haus zu erstellen – allerdings dauert das noch eine Weile (zuerst wollen wir uns den Bauplatz sichern). Kleine Nachfrage: Wie lange seid ihr in Kontakt mir Keitel? Momentan sind sie ja arg ausgelastet – bei uns eilt es nicht so und wir haben einen langen Vorlauf. Von wo war euer Keitel-Berater?
    (Wir sind insofern in deiner speziellen Situation, als dass wir noch in der Schweiz wohnen, aber in Rheinland-Pfalz – nochmals – bauen wollen). Danke für euer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.