Schlagwort-Archive: Aushub

Lasset die Erdarbeiten beginnen

Endlich geht es los. Am 29.06.2017 hat unser Erdbauer Holger Rieth den ersten Spatenstich gesetzt.

Das Ergebnis nach einem Tag kann sich sehen lassen

Am Freitag haben dann auch schon die Baugitter aufgestellt um unser Baugrube zu sichern.  Wir haben unsere Baugenehmigung und „Betreten Verboten“ Schilder aufgehangen.

Nach circa 2 Wochen Arbeit können wir euch auch schon das Ergebnis präsentieren

Dann kam die Kiesschicht unter die Bodenplatte und der vorgeschriebene Revisionsschacht für den Kanalanschluss wurde gesetzt.

Und abschließend wurde noch unsere 8000l Zisterne gesetzt. Hier wird das Regenwasser vom Dach gesammelt und steht uns dann im Garten zur Verfügung. Über die spätere Nutzung (Garten, automatische Bewässerung?), Filter und Pumpe berichten wir im weiteren Verlauf sobald wir uns eine Lösung überlegt haben…

Aushub/Erdarbeiten

Für unsere Erdarbeiten fangen wir jetzt an die ersten Angebote einzuholen. Wir haben uns erstmal 2 Anbieter rausgesucht.

Mit dem ersten haben wir direkt nach dem ersten Telefongespräch einen Termin am Grundstück vereinbart.

Dem zweiten haben wir unseren Grundriss mit Höhenmessung per E-Mail zugeschickt.

Für uns relevant sind:

  • Die Erdarbeiten / Aushub für den Keller
  • Drainage verlegen
  • Zisterne aus Beton mit circa 8000l für Gartenbewässerung

Bei dem Termin am Grundstück hat man uns vorgeschlagen, den Mutterboden auf dem Grundstück zuerst einmal zur Seite zu schieben und anschließend den Aushub auf dem Grundstück zu verteilen (Mit dem Boden in unserer Gegend könnte man das sehr gut machen). Am Ende würde der Mutterboden dann wieder aufgetragen werden. Das fanden wir eine sehr gute Idee. Da wir ein sehr großes Grundstück haben, dass leicht abfallend ist, könnte man so die Höhendifferenz schon leicht ausgleichen.

Jetzt heißt es warten auf die Angebote 🙂